Preisträgerin Judith Hopf

Erstmalig verliehen wurde der Kunstpreis Ruth Baumgarte für das Jahr 2014 am 16.01.2015 im Rahmen des Neujahrsempfangs der Kunsthalle Bielefeld an die in Berlin lebende Künstlerin und documenta-Teilnehmerin Judith Hopf.

Ein parallel hierzu entstandener Film umschreibt das performative und bildnerische Wirken der Künstlerin und gibt Einblicke in Hopfs Persönlichkeit und ihre künstlerischen Intentionen.

© Kunststiftung Ruth Baumgarte 2014

Ein Film von Carolin Brandl und Anne Kaestner Dank an Judith Hopf, Bettina Steinbrügge und Hanno Leichtman.